Artikel-Schlagworte: „Heringsdorf“

Bäderkultur im Osten der Republik in Usedom am Ostseestrand

Usedom, ein Reiseziel der Extraklasse mit traumhaft weißen Sandstränden, ist Deutschlands zweitgrößte Insel im Nordosten an der Grenze zu Polen in Mecklenburg-Vorpommern.

Erreichen kann man die Insel übrigens auch mit dem Flugzeug. Angeflogen wird dabei der Flughafen Heringsdorf. Schon der Landeanflug auf die Insel soll ein Traum sein: Eine blühende Landschaft umgeben von den tollen Stränden und der wogenden Ostsee.

Kurz und knapp, die wichtigsten Reiseinfos zu Usedom:

- Strand: 42 Kilometer lang; die Umgebung flach und natürlich grün

- Ausflugsziele: Kirche und Kunstkabinett in Benz; das Wasserschloss Melenthin, das Städtchen Usedom

- Rad fahren: 150 Kilometer Radwege

- Wandern: 400 Kilometer Wanderwege

Zahlreiche Wellnessangebote sind eine perfekte Ergänzung zu den vielen Freizeit- und Aktivangeboten der Insel. Kurhotels bieten nicht nur Kur- sondern auch Wellnesstherapien an und sind auf der Insel ebenso zu finden wie Ferienwohnungen.

Die neun Kilometer lange Strandpromenade sollte man sich unbedingt ansehen. Hier reiht sich eine Prunkvilla an die nächste. Viele der Gebäude, aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende, sind nach fast 40jähriger DDR Geschichte im Stile der typischen Bäderarchitektur restauriert worden. Vor DDR Zeiten galt es übrigens als Chic, ein Haus an der Ostsee zu haben. Vor allem Berliner kamen hierher und bauten ihre Residenzen. Bis heute heißt die Insel deshalb auch noch „Die Badewanne der Berliner“.

Wohlhabende Familien brachten das Geld auf die Insel und machten aus den kleinen Fischerdörfern der Insel, Usedom damit zum Nizza des Ostens.

Heute trifft man aber keineswegs nur Berliner dort… heute baden Urlauber aus allen Teilen Deutschlands in Usedom und auch Holländer teilen die Vorliebe für die Insel mit den fünf Seebrücken.

stockxpertcom_id14496411_size4_320x318.jpgTipp: Besuchen Sie doch mal den polnischen Teil der Insel. Vielleicht verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub ja in Swinemünde an der polnischen Ostseeküste? Wer weiß…